Ofenprojekt (Improved Cooking Stove)

Die traditionell zum Kochen und Heizen verwendeten Öfen haben keine Rauchableitung, so dass der Qualm im Haus verbleibt und zu Augenerkrankungen der Bewohner führt. Zudem ist der Holzbedarf der Öfen hoch.

 

Im Jahre 2017 hat unser Verein Öfen für 40 Haushalte in Khiraule finanziert. Die vom Verein finanzierten Öfen verfügen über eine Rauchableitung und haben einen geringeren Brennholzbedarf bei gleicher Heizleistung. Die Empfänger haben vor Ort ein Training erhalten, um den Ofen sachgerecht einsetzen zu können. Sie haben sich sowohl finanziell als auch mit Trägerleistungen an dem Projekt beteiligt.