Aktuelles

Gap Year - Freiwillige Helferinnen in Khiraule

Fünf Wochen Khiraule und eine völlig andere Sicht auf das Leben

Ein sogenanntes Gap Year ermöglicht einem fremde Lebensweisen auf eine solch intensive und echte Art zu erleben, wie man sie als Urlauber kaum haben kann. Insbesondere wenn man über längere Zeit bei und mit den Locals lebt und ihren ganz persönlichen Alltag kennenlernt, beginnt man sein eigenes Leben aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten. Weiterlesen...

Stromerzeugung

Während andere Dörfer in der Umgebung bereits über Strom verfügen, gibt es in Khiraule nur in einigen wenigen Häusern Strom, der über Solarpanel erzeugt wird. Unser Verein hat in diesem Jahr die planerischen und organisatorischen Maßnahmen abgeschlossen, um Elektrizität durch ein Kleinwasserkraftwerk zu gewinnen, das oberhalb des Dorfes gebaut werden soll. Weiterlesen...

Trinkwasserprojekt

Das Erdbeben im Mai 2015 hat die vorhandenen Quellen des Dorfes verschüttet oder unbrauchbar gemacht. Zudem müssen die Bewohner bisher weite Strecken zurücklegen, um das Wasser in ihre Häuser zu transportieren. Ziel des von unserem Verein unterstützten Projekts ist es, sauberes Quellwasser oberhalb des Dorfes zu speichern und über Leitungen zu zentralen Plätzen im Ort zu führen. Weiterlesen...

Schulprojekt für Waisenkinder von unserer Partnerorganisation EcoHimal

EcoHimal unterstützt benachteiligte Kinder  aus dem  Osten Nepal durch dieses einzigartige Förderprogramm. Die Kinder erhalten in diesem Bildungsprojekt die Möglichkeit, eine sehr  gute  (englischsprachige) Schule zu besuchen und Zugang zu einer kindgerechten Betreuung, und  damit eine Chance, Ihre Zukunft positiv zu gestalten
Werden Sie als Patin oder Pate aktiv!. Weiterlesen...

Jahresbericht 2016 veröffentlicht

Der Jahresbericht 2016 ist jetzt als PDF-Dokument verfügbar. Im ersten ganzen Jahr nach unserer Vereinsgründung haben wir eine Reihe wichtige Projekte angefangen und teilweise abgeschlossen.Weiterlesen...

Reise nach Khiraule im März 2016

Für einige Mitglieder aus Verein und Vorstand bot sich im März die Möglichkeit einer privat organisierten Reise auf eigenen Kosten nach Nepal, um die Menschen vor Ort zu treffen und sie in ihren Bemühungen für eine Verbesserung ihrer Situation zu unterstützen. Weiterlesen...

Gesprächsrunde mit den Dorfbewohnern

Zentrale Aktion unserer Reise im März 2016 war der mehrtägige Aufenthalt in Khiraule und dort die Begegnung und das Gespräch mit den Dorfbewohnern, die uns bereitwillig   Einblicke in ihre Arbeits- und Lebensbedingungen ermöglichten. Weiterlesen...

Veranstaltungen

Im Rahmen verschiedener Veranstaltungen und Vorträge stellen wir die Arbeit unseres Vereins und den Stand der laufenden Projekte vor und informieren über Nepal allgemein sowie über den Solukhumbu Distrikt. Sie finden hier eine Übersicht über alle Termine. Wir freuen uns über Ihren Besuch! Weiterlesen...

Jahresbericht 2015

Aktion Solukhumbu Nepalhilfe Bonn e. V. wurde am 02. Juni 2015 von 14 Freunden

& Unterstützern gegründet, mit dem Ziel der Unterstützung für den Wiederaufbau und

die Entwicklung der dörflichen Infrastruktur im Solukhumbu Gebiet im Osten Nepals,

die durch das schwere Erdbeben im Jahr 2015 zerstört wurde. Weiterlesen...

Lage des Solukhumbu Distrikt

Ziel unserer Hilfsprojekte ist der Solukhumbu Distrikt. Solukhumbu ist einer von 75 Distrikten in Nepal. Er liegt im Osten Nepals in der Verwaltungszone Sagarmatha und besteht aus den Regionen um den Mount Everest, Solu und Khumbu. Weiterlesen...