Über den Verein


Aktion Solukhumbu Nepalhilfe e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Ziel des Vereins ist die direkte, unbürokratische und sofortige Hilfe der Menschen im Solukhumbu Gebiet. Die Hilfe erreicht alle Bewohner, unabhängig ihrer Volkszugehörigkeit und Ethnie.

 

Der Zweck des Vereins ist die  Entwicklung der dörflichen Infrastruktur im Solukhumbu Gebiet im Osten Nepals. Dies umfasst insbesondere Bereiche wie die Energie -, Wasser- und Abwasserversorgung, der Wiederaufbau des buddhistischen Klosters  Thegchog Choling und Maßnahmen zur Wiederaufforstung. Die Umsetzung der Vereinsziele erfolgt in jeweils enger Abstimmung mit der Bevölkerung vor Ort. 

 

Alle Hilfsprojekte werden im direkten Austausch mit unseren nepalesischen Ansprechpartnern, Freunden und der Familie unseres Vorstandes Namgel Sherpa entschieden und umgesetzt. Jeder Euro Mitgliedsbeitrag und jede Spende kommt direkt den ausgewählten Projekten zugute.

 

Mit unseren Aktionen unterstützen wir die Menschen vor Ort bei der Umsetzung ihrer Wiederaufbauprojekte. Wir möchten mit den Spenden, die dem Verein zukommen, Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Zu diesem Zweck haben die Bewohner von Khiraule ein Komitee gegründet, welches in Absprache untereinander Projektvorschläge entwickelt, die dann mit Hilfe unseres Vereins realisiert werden.

 

So können wir nicht nur gewährleisten, dass Ihre Spenden ankommen, sondern auch, dass die Hilfe sinnvoll und nachhaltig ist.

 

Berichte über die einzelnen Aktivitäten finden Sie unter "Aktuelles".

 










Vorstand

Namgel Sherpa









stellvertretender Vorstand

Nils Lipprandt


 

 

 

 

 





Schatzmeister

Stefan Jendrock